Beitragseinreichung freie Vorträge und Poster

Die Einreichung wissenschaftlicher Beiträge und Fallvorstellungen war ab 15. März 2021 bis einschließlich 07 Juni 2021 möglich.

Information über die Annahme der Beiträge

Die endgültige Entscheidung über die Annahme des Beitrags liegt beim wissenschaftlichen Komitee. Alle Hauptautoren wurden im August 2021 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Ihren Abstract-Status können Sie jederzeit einsehen. Melden Sie sich dazu bitte mit Ihren Benutzerdaten auf der Abstract-Plattform an.

Veröffentlichung

Alle angenommenen Beiträge werden mit dem Postertitel und dem Abstract-Text auf der virtuellen Plattform veröffentlicht. In englischer Sprache eingereichte Beiträge werden zudem im Fachjournal „Transplant International“ publiziert, welches mit Kongressbeginn erscheint.

Es obliegt den Autoren die Richtigkeit des Beitrages bei der Einreichung sicherzustellen und somit fehlerhafte Publikationen zu vermeiden.

Informationen für Referenten

Beiträge, die als Vortrag angenommen wurden, sind in das wissenschaftliche Programm integriert worden. Bitte informieren Sie sich im Tagungs-Programm und in der o. g. Abstract-Übersicht über Ihre Vortragszeit.

Online-Programm

Im Vortragssaal sind ein Datenprojektor (Beamer), Notebook/PC und Laserpointer vorhanden. Die Verwendung eigener Notebooks ist nicht gestattet. Bitte geben Sie Ihre Präsentation auf CD oder USB-Stick spätestens eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Sitzung in der zentralen Medienannahme ab.

Die im Programm angegebenen Vortragszeiten verstehen sich inkl. Diskussionszeit. Der Vortrag sollte vorzugsweise in Deutsch gehalten werden.

Weitere Informationen für die Vorbereitung Ihrer Präsentation finden sie hier.

Informationen für die Posterpräsentation

Alle Posterbeiträge werden in diesem Jahr in zwei Formaten präsentiert:

  1. ePoster auf der Konferenzplattform. Im Kongresszentrum werden keine Papierposter aufgehängt. Für die Präsentation Ihres Posters auf der virtuellen Konferenzplattform laden Sie bis 30. September 2021 Ihr Poster im PDF Format (Querformat, Seitenverhältnis 16:9, mind. 2560 px x 1440 px) als ePoster hoch. Die ePoster sind für die gesamte Tagung sowie bis voraussichtlich 30. November 2021 on demand für alle registrierten Tagungsteilnehmer einsehbar.
  2. Kurzvortrag. Alle Posterbeiträge werden in den Postervortragssitzungen in einer vierminütigen Präsentation kurz vorgestellt. Dabei können Sie Ihr Poster zeigen oder Ihre Arbeit in maximal 4 PowerPoint-Folien zusammenfassen. Ein sonst üblicher moderierter Posterrundgang ist aufgrund der Hygienemaßnahmen nicht möglich. Bitte entnehmen Sie Ihre Präsentationszeit der Abstract-Übersicht im Menüpunkt Abstracts DTG-Jahrestagung. Den Kurzvortrag können Sie entweder vor Ort im Sitzungssaal halten oder live über die virtuelle Plattform. Vorher aufgezeichnete Präsentationen sind nicht gestattet.

Kongressregistrierung

Mit der Annahme des Beitrages ist die Kongressgebühr zu entrichten. Mit der Einreichung Ihres Abstracts sind Sie nicht automatisch zur Tagung registriert. Bitte nutzen Sie für Ihre kostenpflichtige Anmeldung zur Tagung die Online-Registrierung im Menüpunkt Registrierung.

Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter die Veröffentlichung eines Beitrages nach der Annahme verweigern kann, wenn bis zum 30.09.2021 keine entsprechende Tagungsanmeldung erfolgt ist.

Form der Einreichung

Das Einreichen wissenschaftlicher Beiträge war ausschließlich elektronisch möglich. Beiträge, die per E-Mail, per Telefax oder auf dem Postweg eingegangen sind, konnten nicht berücksichtigt werden.

Beiträge konnten als freier Vortrag, Poster oder freier Vortrag/ Poster eingereicht und mussten einem vorgegebenen Thema zugeordnet werden. Die Themen finden Sie unten auf dieser Seite. Die Beiträge konnten in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Bitte beachten Sie dazu den Absatz Veröffentlichung.

Der Abstracttitel kann maximal 200 Zeichen und der Abstracttext maximal 2200 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen. Das Hochladen von Abbildungen oder Tabellen ist nicht erlaubt.

Änderungen waren bis zur Einreichungsfrist über das Nutzerkonto möglich; danach aufgrund der Vorbereitungen für die Veröffentlichtung nicht mehr.

Themen

Beiträge können zu den folgenden Themen eingereicht werden; der Autor muss ein Thema auswählen:

  • T01 Allokation marginaler Organe
  • T02 Chirurgische Optimierungsmöglichkeiten der Organtransplantation
  • T03 Mechanismen der Immuntoleranz
  • T04 Psychosoziale Aspekte bei Organtransplantation
  • T05 Herausforderungen und Besonderheiten bei Transplantation im Kindesalter
  • T06 Nierentransplantation
  • T07 Leber- und viszerale Transplantationen
  • T08 Pankreastransplantation
  • T09 Thorakale Organtransplantation
  • T10 Transplantationsimmunologie
  • T11 Lebendspende
  • T12 Immunsuppression
  • T13 Infektionen/ Komplikationen nach Transplantation
  • T14 COVID-19 und Transplantation
  • T15 Basic Science
  • T16 Ethik in der Transplantationsmedizin
  • T17 Politische/ ökonomische/ juristische Aspekte