Corona-Hinweise

Wir geben Ihnen im Folgenden umfassende Informationen zur Realisierung der Präsenzveranstaltung der 30. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft unter Berücksichtigung der für das Land Baden-Württemberg geltenden Auflagen. Die Informationen werden, sofern nötig, regelmäßig aktualisiert.

Hygienekonzept

Das Hygienekonzept für die DTG-Jahrestagung steht in der u. g. Linksammlung zum Herunterladen zur Verfügung. Dieses wird, sofern notwendig, aktualisiert und berücksichtigt die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung des Landes Baden-Württemberg sowie das Hygieneschutzkonzept der Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH.

Allgemeine Hygieneregeln und Teilnahmebedingungen

  • Das dreistufige Warnsystem des Landes Baden-Württemberg, welches die Hospitalisierungsinzidenz zur Grundlage nimmt, kommt zur Anwendung (weitere Informationen dazu finden Sie im o. g Hygienekonzept und der Linksammlung)
  • Bitte halten Sie die allgemein gültigen Hygienemaßnahmen und die Abstandsregel von 1,5 m ein.
  • Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske ist im gesamten Gebäude während der gesamten Veranstaltung Pflicht.
  • Der Veranstalter verpflichtet sich in Abhängigkeit der aktuell anzuwendenden Stufe des Warnsystems zur Einhaltung der 3-G-Regel bzw. 2-G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene, Getestete). Bitte bringen Sie einen der folgenden Nachweise in digitaler oder schriftlicher Form mit; der Nachweis wird täglich am Gebäudeeingang überprüft:
    – Impfnachweis mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes (mind. 14 Tage nach Gabe der letzten Impfdosis)
    – Nachweis über ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist
    – Nachweis über einen negativen COVID-19 PCR-Test oder Antigent-Schnelltest (gültig nur in Basis- und Warnstufe), der maximal 24 Stunden alt sein darf (zur Gewährleistung des flüssigen Besucherverkehrs können wir keinen beaufsichtigen Schnelltest vor Ort akzeptieren; eine Auflistung nahegelegener Teststationen finden Sie in der Linksammlung oben)
  • Personen, die eine der folgenden Symptome haben, dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Geruchs- und Geschmacksstörungen. Dies gilt auch, wenn Sie geimpft, getetstet oder genesen sind.

Hygienevorkehrungen

  • Die Kontaktnachvervolgung ist durch die namentliche Registrierung inkl. Kontaktdaten möglich. Die Kontaktdaten der registrierten TeilnehmerInnen werden für diesen Zweck an das Tagungszentrum Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH und die örtlichen Gesundheitsämter weitergegeben.
  • Ein selbstständiger Veranstaltung-Check-in wird über die Corona Warn-App und luca-App angeboten.
  • Es erfolgt eine regelmäßige Desinfektion der Oberflächen im gesamten Veranstaltungsbereich.
  • Die maximale Besucherzahl wird für die Einhaltung der Abstandsregel eingeschränkt.
  • Es erfolgt eine ausreichende Belüftung der Veranstaltungsräume (siehe auch Hygienekonzept der Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH).