Transparenz­vorgabe (FSA/AKG)

Gemäß der Vorgaben des FSA (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.) müssen die Bedingungen und der Umfang der Unterstützung von Mitgliedsunternehmen den Teilnehmern gegenüber sowohl bei der Kongressankündigung als auch -durchführung transparent dargestellt werden. 

Gemäß der Richtlinien des AKG (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e.V.) müssen die Mitgliedsunternehmen darauf hinwirken, dass ihre Unterstützung sowohl bei der Kongressankündigung als auch -durchführung vom Veranstalter offengelegt wird. Die Veröffentlichung von Art und Umfang der Gesamtunterstützung stellt keine Verplichtung für die AKG-Mitgliedsunternehmen dar und erfolgt hier freiwillig.

Die Industriepartner bestätigen, dass mit der Unterstützungsleistung keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte, insbesondere Beschaffungsvorgänge/Preisgestaltungen, oder auf das Verordnungsverhalten der medizinischen Einrichtung genommen werden soll und auch keinerlei diesbezüglichen Erwartungen bestehen.

Industriepartner

Verein

Umfang

Zweck der Unterstützung

Alexion Pharma Germany GmbH

AKG

2.160,00 €

Ausstellungsfläche

Astellas Pharma GmbH

FSA

63.420,00 €

Platinsponsoring, Ausstellungsfläche

Biotest AG

AKG

27.940,00 €

Symposium, Ausstellungsfläche

Chiesi GmbH

AKG

51.080,00 €

Platinsponsoring, Ausstellungsfläche

Dr. Franz Köhler Chemie GmbH

AKG

4.320,00 €

Ausstellungsfläche

Fresenius Medical Care GmbH

FSA

3.240,00 €

Ausstellungsfläche

Novartis Pharma GmbH

FSA

49.740,00 €

Platinsponsoring, Ausstellungsfläche

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG

FSA

36.240,00 €

Symposium, Ausstellungsfläche